wingwave-zentrum München

Kreuzstraße 8 nahe Sendlinger Tor
80331 München

Termine

Nach Vereinbarung per Telefon oder Mail
 

wingwave Coach Ausbildung Termine in München und weiteren Städten

(u.a. in München, Willich, Freiburg, Ravensburg, Konstanz, Mallorca, Paris, Lyon)

Die vom wingwave Zentrum München durchgeführten Coach Ausbildungen sind von der MwSt. befreit.

Ab 4 Teilnehmern kommen wir zu einem Termin auch in Ihre Stadt.

Die Erfahrung von über 100 Ausbildungen und über 10.000 Einzelcoachings garantieren Ihnen eine praxisbezogene, professionelle Ausbildung; gepaart mit Humor, gegenseitigem Respekt und einer Begegnung auf Augenhöhe.

 

Im Folgenden finden Sie unter anderem Coach Ausbildung Termine für München, Landshut, Willich, Konstanz, Paris, und Mallorca. Verbinden Sie Ihre Weiterbildung doch mit einer schönen Städtereise!

Hotelvermittlung und Teilzahlungen auf Anfrage: 089 25545705

>> Lesen Sie Erfahrungen mit der wingwave Ausbildung von Teilnehmern

wingwave® Coach Young München

Kategorie
wingwave Young
Daten
12. August 2020 - 16. August 2020

Die Ausbildung zum wingwave® -Coach Young kann nur von zertifizierten wingwave Coaches gebucht werden. Die wingwave Young-Ausbildung ist keine Therapie oder kann eine solche ersetzen, sondern professionelle Selbsterfahrung und Weiterbildung. Die Kursteilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Kosten: 1850,00 Euro.(inkl. professionellem Präsentationsmaterial) Die wingwave Ausbildung in München durchgeführt vom wingwave-zentrum-münchen ist von der MwSt. befreit Individuelle Teilzahlung auf Anfrage

Die Inhalte basieren hauptsächlich auf drei Büchern:

 

"wingwave-Coaching mit Kindern und Jugendlichen" (2019, Cora Besser-Siegmund und Lola Siegmund, Junfermann-Verlag)

 

"Magic Words: Der minutenschnelle Abbau von Blockaden" (2001, Coara Besser-Siegmund, Junfermann Verlag)

 

"Systemdynamisches Coaching mit der wingwave-Methode: Die fazinierende Welt der Emotions-Netzwerke"

 

Die Teilnehmer lernen Interventionen u.a. zu den Themen

    • Überwindung von Lern- und Schulblockaden
    • Angstmanagement und Ressourcenstärkung
    • Kreativitätssteigerung und Potentialentfaltung
    • "Enjoyness" bei Präsentationen, Vorführungen, Selbstdarstellung
    • Entwicklung eines stabilden Selbsbewusstseins
    • Selbstcoaching mit der wingwave-Musik für verschiedene Altersgruppen
    • Soziale und emotionale Kompetenz im Umgang mit Bezugspersonen und der Peergroup
    • Gestaltung von motivierenden Zukunftsentwürfen

 

Spielerische Coachingtools

Die Ausbildung beinhaltet neben der Vermittlung der Methoden, die Beschäftigung mit kreativen Coachingtools, die vom Team des Besser-Siegmund Instituts speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt wurden - hier ein paar Beispiele:

Die Coaching-Assistenten Wing und Wave, auch als "Give-Away" an die jungen Coaching Kunden

Wing und Wave als interaktive Fingerpuppen (Trainings-Ideen Simmerl)

Aufstellungsarbeit mit dem CoBo (Constellations Board) - schon bewährt beim Coaching von Erwachsenen

Über 20 kindgerechte Erklär-Grafiken von Lola A. Siegmund

 

wingwave Young Methodenvielfalt

In der Ausbildung zum wingwave Young-Coach wird die Basis-Methode wingwave interdisziplinär mit bewährten Elementen verschiedener psychologisch fundierter Verfahren kombiniert. Hierzu gehören:

  • Magic Words
  • Aufstellungsarbeit
  • Systemisches Coaching
  • Teilearbeit mit dem Modell der inneren Persönlichkeitsteile
  • Metaphernarbeit aus der Hypnotherapie
  • Lernstrategien aus dem Neurolinguistischen Programmieren
  • "Dreaming new Dreams" - Zukunfts-Imgination aus der Verhaltenpschologie
  • Punktgenaues Arbeiten mit dem Myostatiktest aus dem Neurolinguistischen Coaching NLC®
  • Basis-Know-How aus der Entwicklungspsychologie
  • Basis-Know-How aus begleitenden Ansätzen wie z.B. Legasthenie Therapie
  • Basis-Know-How über interdisziplinäre Ansätze - beispielsweise bei Gesundheitsthemen, wingwave in der Schwangerschaft, wingwave bei traumatisierten Kindern usw.
 
 

Alle Daten

Veranstaltung: Von 12. August 2020 bis 16. August 2020
 

wingwave TÜV Zertifikat